© 2019 by IDEA2TEXT

Sprache

December 4, 2018

Nichts ist zweifelhafter, als anzunehmen, dass wir durch unsere Worte die Dinge in der Welt bezeichnen. Zwar ist Sprache ein Mittel, das uns erlaubt, uns mit den Gegebenheiten und Gegenständen theoretisch in Verbindung zu setzen. Dies ist jedoch eher als künstlich zu betrachten. Zum einen wohnt der Sprache keine Naturgültigkeit inne, sie ist ein Werk, das der Mensch erschaffen hat und drückt daher nur unsere Beziehung zu den Dingen aus. Zum anderen spiegelt sie die Subjektivität beim Denken, Sprechen und Lesen wider, Gefühle und Individualität finden hier ihren Platz. Keiner denkt bei dem Wort genau das, was der andere meint. Verstehen ist daher immer auch ein Nicht-Verstehen ...

 

 

 

Please reload

 RECENT POSTS: 

April 26, 2019

April 12, 2019

April 6, 2019

December 9, 2018

December 4, 2018

November 25, 2018

June 28, 2018

Please reload